zurück
weiter
Slider

Über das Schreiben

Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain behauptet, Schreiben sei eine leichte Sache, man müsse bloß die falschen Wörter weglassen. So weit, so gut. Aber wer sagt mir, welche Worte die richtigen sind? Und überhaupt – das Schreiben! Wo man auch hinschaut, lauern Gefahren: Da sind die Fallstricke der Grammatik und Zeichensetzung, dort drohen Verwechslungen bei Fremdwörtern und peinliche Verschreiber, von den komplizierten Regeln der Rechtschreibreform ganz zu schweigen. Stilistisch gibt es so manches Fettnäpfchen, und die Fakten sollte auch noch jemand kontrollieren …

Lektoren sind kompetente Begleiter und verschwiegene Verbündete, die mit Ihnen gemeinsam den harten Weg des Schreibens gehen. Sie machen Mut, helfen über Schreibblockaden hinweg und arbeiten stets lösungsorientiert. Sie bringen Ordnung in Ihre Gedanken, wenn Sie sich im Buchstabenwald verirren, und leisten diskret Erste Hilfe, falls Ihre Orthografie mal Bauchschmerzen hat.

Fragen Sie Ihren Lektor, er berät und unterstützt Sie gerne bei der optimalen Umsetzung Ihrer Schreibideen!